Krisenmanagement

KRISENMANAGEMENT

„Krisen bewältigen ist weitaus mehr als kommunizieren“

Assessment - Kommunikation - Management
In unserer modernen Welt, in der Transparenz um ihrer selbst willen oberstes Gebot zu sein scheint, müssen sich Lebensmittelunternehmen mehr denn je "Krisen" stellen, ob im Zusammenhang mit öffentlichen (Produkt-) Warnungen und Rückrufen oder hinsichtlich Enthüllungsstories oder der Social Responsibility von Lebensmittelunternehmen. Krisen zu meistern verlangt ein umfassendes Verständnis von Risikoeinschätzung, Krisenkommunikation und -management, um nicht im Zustand des Bedrohlichen zu verharren.

Wir helfen Ihnen und stehen im Ernstfall rund um die Uhr hinter Ihnen und unterstützen Sie auch bereits im Vorfeld der Krisenvorbereitung und Prävention durch eine Risiko basierte QS und bei der Evaluation nach der Krise. Warten Sie deshalb nicht bis zur Krise, um mit uns zu sprechen.

Hotline in Krisenfällen: 0049-89-55 06 988-29
oder krisen@meyerlegal.de

Im Krisenfall stehen die folgenden Punkte im Fokus:

1

Ruhe bewahren

Nehmen Sie sich die Zeit um kurz durchzuatmen. Erst denken, dann reden. Mit unbedachtem Handeln wurde noch nie eine Krise bewältigt. Wir unterstützen Sie.

2

Risk Assessment

Wir helfen Ihnen die Gefahr(en) zu identifizieren und zu charakterisieren, gefolgt von einer Expositionsabschätzung, die letztendlich eine Risikoeinschätzung möglich macht, anhand der über die weitere Vorgehensweise entschieden werden kann. Häufig betroffene Produkte sind v.a. Lebensmittel (mit z.B. Rückständen von Pestiziden, Kontamination mit Salmonellen oder Listerien), Lebensmittelkontaktmaterialien (Migrationen wie der mit Mineralölkohlenwasserstoffe) sowie Konsumgüter und Spielzeug. Da ohne umfassende Kenntnisse über die jeweilige Problemlage Krisen nicht beherrschbar sind, integrieren wir gerade hier in unsere Beratung den Sachverstand unseres naturwissenschaftlichen Kooperationspartners meyer.science GmbH.

3

Kommunikation

Kommunikation ist das maßgebliche Modul, immer wenn Informationen, Transparenz und glaubwürdige Lösungen erwartet werden. Wir nehmen mit Ihnen gemeinsam die Kommunikation in die Hand, um möglichst selbst die Informationsquelle zu sein. Daher unterstützen wir Sie bei der Aufbereitung von Informationen und der Umsetzung der Kommunikation gegenüber Behörden, Medien, Kunden, Stakeholdern und auch Mitarbeitern. Gerade in der Krise gilt es, die Außenwahrnehmung (zumindest) mitzugestalten. Andererseits kann im Einzelfall auch gelten: "Schweigen ist Gold". Krisen haben stets Nachrichtenwert, "bad news are good news". Das für Verbraucher wahrnehmbare Ausmaß einer Krise hängt daher nicht nur von der tatsächlichen oder vermeintlichen (Gesundheits-/Täuschungs-) Gefahr und seiner Ausbreitung ab (lokal, regional, national oder gar international), sondern auch und vor allem von der Darstellung in den Medien und durch die Interessengruppen (NGOs).

Krise

 

"Krise" wird ins Chinesische übersetzt mit weiji, wobei sich dieses Wort aus "wei" (Deutsch "Gefahr") und "ji" ("Chance") zusammensetzt. "weiji" steht somit für eine Situation, die einen extrem schwierigen Punkt erreicht hat, aber auch die Wende zum Besseren enthalten kann. Auch das griechische Wort "krisis" bezeichnet nicht eine hoffnungslose Situation, sondern den Höhe- oder Wendepunkt in einer gefährlichen Lage, von dem aus es eigentlich nur noch besser werden kann.

Als Krisenmanager bieten wir auch vor-Ort-Beratung im Unternehmen, die Prozessplanung und -umsetzung des Krisenmanagements (wie bei Rückrufen) inklusive die umgehende Steuerung interner und externer Kommunikationsstränge.

Krisen zu meistern ist lernbar. Wir zeigen Ihnen in prägnanten Workshops und praxisorientierten Krisen-Übungen den sicheren Weg durch unsicheres Terrain. Wir bieten Ihnen hierzu ein praxisnahes Kompakt-Seminar an, mit must-do Anleitungen. Im Übrigen gilt natürlich: Krisenprävention ist oberstes Gebot. Durch eine frühzeitige Beratung und selbstkritische Überprüfung der eigenen Produkte sowie Arbeitsläufe können drohende – wenn auch nicht alle – Krisen vermieden werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage