Bärbel Hintermeier, LL.M.
Bärbel Hintermeier, LL.M.
Bärbel Hintermeier, LL.M.
Bärbel Hintermeier, LL.M.

Bärbel Hintermeier, LL.M.

„act & think global“
Rechtsanwältin Bärbel Ines Hintermeier ist seit 2016 im Team der meyer.rechtsanwälte und berät zum gewerblichen Rechtsschutz mit Schwerpunkt im Bereich des Lebensmittelrecht und des allgemeinen Wettbewerbs- und Markenrechts.

Sie betreut national und international operierende Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft im Hinblick auf Fragen der Verkehrsfähigkeit ihrer Produkte, die Kennzeichnung und Bewerbung von Lebensmitteln und zu Fragestellungen, die auf dem Weg von der Herstellung bis zum Inverkehrbringen von Lebensmitteln auftreten können. Sie unterstützt unsere Mandanten bei gerichtlich und außergerichtlichen Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern und Behörden.

Daneben erstreckt sich ihre Tätigkeit auch auf die Beratung zur Produktkennzeichnung, Werbung und regulatorischen Fragestellungen im Futtermittelrecht, Kontaktmaterialienrecht und Kosmetikrecht.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Risk Assessment und Krisenmanagement, insbesondere im Rahmen von Rückrufen von Produkten sowie Warnungen hierüber.

Rechtsanwältin Bärbel Hintermeier studierte an der Universität Leipzig sowie der Technischen Universität Dresden und der University of Exeter. Der Schwerpunkt ihres (Master-)Studiums lag dabei im internationalen gewerblichen Rechtsschutz. Während ihrer weiteren praktischen Ausbildung war sie in Berlin, München und Kapstadt (Südafrika) tätig. Von der Technischen Universität Dresden und der University of Exeter erwarb sie den Titel LL.M. International Studies in Intellectual Property Law.

Rechtsanwältin Bärbel Hintermeier referiert und veröffentlicht regelmäßig zu lebensmittel- und kosmetikrechtlichen Themen.

Sie ist Mitglied bei der Vereinigung GRUR und im Lebensmittelverband (Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft Deutschland).

Publikationen Vorträge Aufsatz