Natalie Hartmann
Natalie Hartmann
Natalie Hartmann
Natalie Hartmann

Natalie Hartmann

Rechtsanwältin Natalie Hartmann ist schwerpunktmäßig im Bereich des Lebensmittelrechts tätig. Dort betreut sie internationale und nationale Mandanten im Rahmen der allgemeinen Beratung bei sämtlichen Fragestellungen, die in der Kette von der Herstellung bis zum Inverkehrbringen von Lebensmitteln auftreten können. Dies sind insbesondere Fragen der stofflichen Verkehrsfähigkeit, innovativer Produktentwicklungen, Kennzeichnung und Bewerbung von Lebensmitteln sowie bei Problemstellungen zur Abgrenzung zu anderen Produktgruppen. Über besondere Expertise verfügt sie insbesondere im Recht der Milch- und Käseprodukte sowie in der Kennzeichnung von Tee, Nahrungsergänzungsmitteln und bio-Lebensmitteln. Sie unterstützt Mandanten sowohl in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern oder Behörden als auch in Strafverfahren.

Daneben erstreckt sich ihre Tätigkeit auch auf die Beratung zur Produktkennzeichnung, Werbung und regulatorischen Fragestellungen im Recht der Futtermittel, Kontaktmaterialien und Kosmetika.

Rechtsanwältin Hartmann absolvierte ihre rechtswissenschaftliche Ausbildung an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn, an der Universidad Alfonso X El Sabio in Madrid und an der Ruhr-Universität in Bochum. Einen Teil des Referendariats verbrachte sie an der deutschen Botschaft in Santiago de Chile. Sie berät auf Deutsch, Englisch und Spanisch.

Publikationen
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage