Christina Schröck, LL.M.
Christina Schröck, LL.M.
Christina Schröck, LL.M.
Christina Schröck, LL.M.

Christina Schröck, LL.M.

Christina Schröck studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Schwerpunkt Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht. Nach ihrem Referendariat und der Beschäftigung in einer deutschen Wirtschaftskanzlei in München absolvierte sie ihren LL.M. an der University of Glasgow (Vereinigtes Königreich). Ihr Auslandsstudium beschäftigte sich dabei mit den digitalen Anwendungsbereichen im Geistigen Eigentum. Sie verfasste ihre Masterarbeit zum Thema Urheberrechtsschutz von Tanz und Choreographie in Videospielen. Sie berät auf Deutsch und Englisch.

Publikationen auf LinkedIn:

Zudem war Frau Schröck während ihres Studiums in München redaktionelles Mitglied der studentischen Rechtszeitschrift rescriptum sowie in Glasgow bei der Studentenzeitschrift QMUnicate tätig und veröffentlichte in diesem Rahmen verschiedene Beiträge.